API

Nutzung der API

Die API benötigt derzeit keine Registrierung bzw. keinen API Key. Auf Wunsch werden bis zu 2000 Profile pro Request erstellt. Folgende Get-Parameter werden dabei berücksichtigt:
cc:
Generiert valide Kredikartennummern (nur für Testzwecke!) Valide Optionen: kommaseparierte Strings
  • all - Mastercard, American Express und VISA Kreditkartennummern generieren
  • visa - VISA Kreditkartennummer generieren
  • mastercard - MasterCard Kreditkartennummer generieren
  • amex - American Express Kreditkartennummer generieren
Sind andere oder keine Werte angegeben, werden keine Daten generiert.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&cc=amex,mastercard
color
Sofern ein Wert angegeben ist, wird eine Farbe mit Namen und Hex-Code generiert.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&color=1
count:
Gibt die gewünschte Anzahl der Resultate aus. Valide Optionen: positiver Integer bis 2000
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10
email:
Überschreibt den E-Mail Anbieter. Valide Optionen:
  • kommaseparierte Strings - durch Kommata getrennte Strings (z.B. "gmail.com,yahoo.de")
  • random - zufälliger Provider
  • String: E-Mail-Adresse - jeder String der ein "@" enthält wird als E-Mail Adresse für alle Profile angegeben

Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&email=random
https://randomname.de/?format=json&count=10&email=gmail.com,yahoo.de
https://randomname.de/?format=json&count=10&email=test@example.com
format:
Gibt den Typ des Ausgabeformates an. Valide Optionen:
  • json - Ausgabe erfolgt im JSON-Format
  • xml - Ausgabe erfolgt im XML-Format
  • csv - Ausgabe erfolgt im CSV-Format (field delimiter: ';', line delimiter: '\r\n')
Sind andere oder keine Werte angegeben, erfolgt die Ausgabe im HTML-Format.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=xml
gender:
Gibt das gewünschte Geschlecht an. Valide Optionen:
  • f - nur weibliche User generieren
  • m - nur männliche User generieren
  • b - männliche und weibliche User generieren
  • a - alle Geschlechter generieren (auch wenn keine Definition vorliegt)
Sind andere oder keine Werte angegeben, wird der Wert "a" angenommen.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&gender=f
image
Wenn ein Wert gesetzt ist, wird zusätzlich ein Profilbild erzeugt {image}. Weiterhin wird festgestellt ob die Person auf dem Bild eine Brille trägt {glasses}. Die maximale Anzahl an Ergebnissen wird bei einer Anfrage mit Bildern auf 200 limitiert.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&images=1
ip
Generiert zufällige IP-Adressen. Valide Optionen:
  • v4 - Generiert eine IPv4 Adresse
  • v6 - Generiert eine IPv6 Adresse
  • a - Generiert eine IPv4 und eine IPv6 Adresse
Sind andere oder keine Werte angegeben, werden keine IP-Adressen generiert.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&ip=a
lic
Sofern ein Wert angegeben ist, wird ein Kennzeichen generiert.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&lic=1
maxAge:
Gibt das maximale Alter der Nutzer an. Valide Optionen: Integer > 0.
Sind andere oder keine Werte angegeben, wird der Wert 75 angenommen.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&maxAge=25
minAge:
Gibt das minimale Alter der Nutzer an. Valide Optionen: Integer > 0.
Sind andere oder keine Werte angegeben, wird der Wert 18 angenommen.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&minAge=25
minimize:
Filtert null und leere Werte vor der Ausgabe. Valide Optionen:
  • 1 - leere Werte filtern
Sind andere oder keine Werte angegeben, werden keine die Daten nicht gefiltert.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&minimize=1
phone
Generiert zufällige Telefonnummer basierend auf der Ortsvorwahl. Parameter: kommaseparierte Liste. Werden mehr als eine Option für Handynummern angegeben, wird zufällig ein Anbieter ausgewählt. Valide Optionen:
  • l - Festnetznummer (landline)
  • o - O2 Netz
  • t - T-Mobile (D1) Netz
  • v - Vodafone (D2) Netz
  • e - E-Plus Netz
  • a - Alle Mobilfunknetze + Festnetz
Sind andere oder keine Werte angegeben, werden keine Telefonnummern generiert.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&phone=a
pwlen:
Bestimmt die Länge des Passwortes. Valide Optionen: Integer (6 bis 32)
Sind andere oder keine Werte angegeben, werden Passwörter mit einer Länge von 10 Zeichen generiert
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&pwlen=6
seed
Generiert wiederherstellbare Resultate. Parameter: beliebiger String.
Sind andere oder keine Werte angegeben, werden zufällige Datensätze erzeugt.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&seed=hallowelt
uuid
Wenn ein Wert gesetzt ist, wird zusätzlich eine UUID erzeugt.
Beispielaufruf:
https://randomname.de/?format=json&count=10&uuid=1